keyvisual

Sprachgestaltung

Der Mensch bringt sich in keiner seiner körperlich-seelischen Funktionen so individuell zum Ausdruck, wie in der Art seines Sprechens. Die Alltagssprache dient dabei der Vermittlung von Information: Ich spreche und teile mich dem Anderen mit. Gedanken, Gefühle und Willensimpulse äußert dabei jeder in seiner eigenen Weise. Aber wird was ich fühle, was ich erlebe und will, meine Freude, Trauer, Zartheit oder Kraft auch hörbar? Erscheinen die Worte in ihrer vollen lautmalerischen Qualität?

In der Therapeutischen Sprachgestaltung an der Filderklinik kann im Umgang mit Lauten, Rhythmen, Sprachspielen und -übungen sowie Gedichten, mit Körperhaltung, Bewegung und Geste ein neuer kräftigter und belebter Umgang mit sich selbst und der Welt erübt werden.

Die eigene Sprache zu ergreifen, bildet ein erhöhtes Maß an individueller Gestaltungsfähigkeit. Darüber hinaus wirken Laute, Rhythmen, Bilder der Sprache über die Atmung und die Wärme heilend auf den ganzen Menschen zurück.